Metainformationen zur Seite
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
buchhaltung [2019/02/10 17:53]
Sebastian Klix [Jahresplan erstellen]
buchhaltung [2019/12/21 14:44] (aktuell)
Sebastian Klix
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Buchhaltung ======
 +
 Der Kassenwart wird von der Bezirkskonferenz gewählt und hat folgende Aufgaben, die im weiteren genauer beschrieben werden: Der Kassenwart wird von der Bezirkskonferenz gewählt und hat folgende Aufgaben, die im weiteren genauer beschrieben werden:
  
Zeile 28: Zeile 30:
 {{ :​konferenzkollekten_2017.pdf |}} {{ :​konferenzkollekten_2017.pdf |}}
 ====== Erstellen Jahresabschluss ====== ====== Erstellen Jahresabschluss ======
 +Am Ende des Jahres werden den Kassenverwalter der Dienstgruppen das Formular {{ :​kassenbericht_arbeitsgruppe.pdf |}}  zugesandt. Die jeweiligen Kassenverwalter sind in der Datei {{ :​kassenverwalter_der_arbeitsgruppen.xlsx |}} hinterlegt.
 +
 Am Jahresende müssen folgende Tätigkeiten erledigt werden: Am Jahresende müssen folgende Tätigkeiten erledigt werden:
   * alle Rechnungen des Buchungsjahres müssen in Synago verbucht sein   * alle Rechnungen des Buchungsjahres müssen in Synago verbucht sein
Zeile 34: Zeile 38:
   * Alle Durchlaufkonten müssen bereinigt bzw. weitergeleitet werden. Sollte es hier noch offene Posten geben, müssen diese auf Abgrenzungskonto gebucht werden.   * Alle Durchlaufkonten müssen bereinigt bzw. weitergeleitet werden. Sollte es hier noch offene Posten geben, müssen diese auf Abgrenzungskonto gebucht werden.
  
-Am Ende des Jahres werden den Kassenverwalter ​der Arbeitsgruppen das Formular {{ :​kassenbericht_arbeitsgruppe.pdf |}}  zugesandt. Die jeweiligen Kassenverwalter sind in der Datei {{ :​kassenverwalter_der_arbeitsgruppen.xlsx |}} hinterlegt.+  
 +===== Benötigte Unterlagen zur Kassenprüfung ===== 
 + 
 +  * Journal der Buchungen (fortlaufende Nummer) 
 +  * Bankauszüge 
 +  * Buchungsbelege 
 +  * Salden ​der Rücklagenkonten 
 +  * Unterlagen ​der Dienstgruppen
  
 Nach Verbuchen aller offenen Belege und Abschluss des Buchungsjahres müssen aus Einnahmen und Ausgaben sowie aus der durch Synago erzeugten Statistik die Jahreszahlen in den Haushaltsplan übertragen werden. Nach Verbuchen aller offenen Belege und Abschluss des Buchungsjahres müssen aus Einnahmen und Ausgaben sowie aus der durch Synago erzeugten Statistik die Jahreszahlen in den Haushaltsplan übertragen werden.